Hilfe, unsere Uniform ist alt!

Die Musikgesellschaft Neukirch-Egnach besteht seit 1901. Sie spielt in Harmoniebesetzung in der 3. Stärkeklasse und zählt aktuell ca. 40 Aktivmitglieder. Zum Repertoire gehören Musikstücke verschiedener Stilrichtungen. Einerseits natürlich ursprüngliche Blasmusiktitel wie Märsche, Walzer und Polkas, andererseits aber auch moderne Literatur wie Musik aus Filmen, der Unterhaltungsmusik oder der Klassik. Als Dorfverein ist die Musikgesellschaft Neukirch-Egnach an verschiedenen offiziellen Anlässen der Gemeinde anzutreffen, welche musikalisch umrahmt werden. Zur Tradition gehören die Abendunterhaltung im November und das Neujahrskonzert am 1. Januar, welche alternierend durchgeführt werden. Marlise Rüede zieht als Präsidentin seit vielen Jahren erfolgreich die Fäden und vertritt den Verein in der Öffentlichkeit. Seit Januar 2015 steht der Verein unter der musikalischen Leitung von Daniel Riedener.

Vom 12. bis 14. Juni 1992 konnte die heutige rot / graue Uniform eingeweiht werden. Sie hat uns bei vielen Abendunterhaltungen, Marschmusik - Auftritten und Musikfesten begleitet. Wie doch die Zeit vergeht. Auch diese Uniform ist jetzt schon in die Jahre gekommen und die Hose glänzt. Das Gilet ist schon mehrfach abgeändert worden und auch beim Jackett musste die Schneiderin bereits Hand anlegen. Damit die Musikgesellschaft in der Öffentlichkeit neben der musikalischen Darbietung auch optisch ansprechend daherkommt hat der Verein entschieden, sich auf 2017, nach über 20 Jahren, neu einzukleiden.

Erfahren Sie mehr darüber unter folgendem Link: